Übersicht Dolcetto

Rote Rebsorte: Die wörtliche Übersetzung: „kleine Süße“. Die aus der Rebe Dolcetto hergestellten Weine sind jedoch nicht süßlich, sondern gelten als trocken und weich ausbalanciert.
Wegen des geringen Tanningehalts kann der Dolcetto nicht so gut altern und sollte ziemlich jung getrunken werden.

Anbaugebiete: Italien (Piemont), Frankreich, USA (Kalifornien)

  • Aromenrichtung: Mandel, Süßkirsche, Süßholz, Pflaume
  • Farbe: rubinrot bis purpurrot
  • Tanningehalt: gering
  • Säure(gehalt): niedrig

Quellen: Rebsorten ABC, Dagmar Ehrlich, Hallwag, 2011; Wissen direkt, Weine & Rebsorten

Rebsorten
Rote Rebsorten
Wein
Farbe
Land/Region