Bremer, Auxerrois QbA trocken, Zellertal, Pfalz, 2018

Auxerrois Zellertal

Beschreibung

Die Rebsorte Auxerrois stammt ursprünglich aus der Gegend um die französische Stadt Auxerre in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Die Weißweinsorte Auxerrois ist in Deutschland wenig verbreitet, kommt dort hauptsächlich in Pfalz, Obermosel und Kraichgau vor. Die Rebsorte entstand aus einer Kreuzung von Heunisch und Pinot. 

Der Bremer Auxerrois ist ein trockener Gutswein aus der Anbauregion Pfalz, Lage Kleinkarlbach. Ausgebaut wird er im Edelstahl und gedeiht auf dem Boden Kalkmergel. 

Beschreibung: „Pfirsichfrucht und feiner Blütenhonig in der Nase, schmeichelt am Gaumen mit leichten Kräutertönen im Abgang.“ Lagerfähigkeit 3 bis 5 Jahre.

Harmoniert mit Fisch, hellem Fleisch, Spargel, Salaten


Informationen

Farbe: weiß

Geschmack: trocken

Alkohol: 12,5 % vol., Restzucker: 6,9 g/l, Säure: 5,6 g/l

Serviertemperatur: 7° - 12° C

Rebsorte: Auxerrois

Anbaugebiet: Deutschland, Pfalz

Allergene: enthält Sulfite


7,80 EUR (Abholpreis), 0,75-Flasche

(10,40 EUR / Ltr.)


Pfirsichfrucht und feiner Blütenhonig in der Nase, schmeichelt am Gaumen mit leichten Kräutertönen im Abgang!

© Schilling’s Weindepot 2019                                                                                     Impressum und Datenschutzerklärung