R. Dubois & Fils Bourgogne, "Blanche Fleur", Beaune AC, 2014

Beschreibung

Die Domaine Dubois wird seit dem Jahr 2006 von den Geschwistern Béatrice und Raphaël Dubois geleitet.

Alle berühmten Burgunderweine stammen aus der Rebsorte Pinot Noir. Die Parzellen  befinden sich neben Savigny les Beaune und sind ca. 40 Jahre alt. Die Bodenart ist ein Tonkalksteinboden mit eher schwerem Kalkstein. "Die Trauben werden manuell geerntet. Die Weine reifen 15 Monate im Keller, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden. Während dieser Zeit wird der Wein einer zweiten Gärung unterzogen, die als malolaktische Gärung bezeichnet wird. Dies ermöglicht, seine Struktur zu stabilisieren. Er verbringt etwa 6 bis 9 Monate in Eichenfässern, ein Drittel in neuen Fässern, um ihm das notwendige Tannin angedeihen zu lassen. Nach dieser Zeit werden die Weine zur Abfüllung vorbereitet."

Beschreibung: "Schöne, tiefe, dunkle Farbe. Dieser Wein ist sehr aromatisch mit komplexen Fruchtaromen, Nuancen von altem Leder, tanninhaltig und kraftvoll."

Anm.: "Weine, die in der Mitte und auf der Südseite des Territoriums erzeugt werden, sind tanninhaltig und kräftig, ihre Farbe ist im Allgemeinen dunkler und ihre Aromen sind fruchtig (Beeren). Die im Norden geernteten Reben haben eine weniger intensive Farbe und eine schöne Geschmeidigkeit."

Harmoniert mit leichten Mahlzeiten, weißem und rotem Fleisch, Wild, heißen Fleischpasteten, klassischen Käsesorten


Informationen

Farbe: rot

Geschmack: trocken

Alkoholgehalt: 13,0%

Serviertemperatur: 16° C

Rebsorte: Pinot Noir

Anbaugebiet: Frankreich, Burgund

Allergene: enthält Sulfite


32,00 EUR (Abholpreis), 0,75-Flasche

(42,67  EUR / Ltr.)


Schöne, tiefe, dunkle Farbe, sehr aromatisch mit komplexen Fruchtaromen, Nuancen von altem Leder, tanninhaltig und kraftvoll.

© Schilling’s Weindepot 2020                                                                                     Impressum und Datenschutzerklärung