R. Dubois & Fils Bourgogne, Nuits Saint Georges AC, 2017

Beschreibung

Die Domaine Dubois wird seit dem Jahr 2006 von den Geschwistern Béatrice und Raphaël Dubois geleitet.

Alle berühmten Burgunderweine stammen aus der Rebsorte Pinot Noir. Die Weinbergsabschnitte sind ca. 30 Jahre alt. Der Boden im Weinberg ist lehmig, kreidig, steinig und eher auch als sandig zu beschreiben. Die Ernte der Trauben erfolgt manuell. "Die Weine reifen 15 Monate im Keller, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden. Während dieser Zeit wird der Wein einer zweiten Gärung unterzogen, die als malolaktische Gärung bezeichnet wird. Dies ermöglicht, seine Struktur zu stabilisieren. Er verbringt etwa 6 bis 9 Monate in Eichenfässern, ein Drittel in neuen Fässern, um ihm das notwendige Tannin angedeihen zu lassen. Nach dieser Zeit werden die Weine zur Abfüllung vorbereitet."

Beschreibung: "Schöne, tiefe, dunkle Farbe. Das Aroma ist kraftvoll und komplex: Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Würznoten, ein körperreicher Wein.“ Die Tanninstruktur ermöglicht eine sehr gute Haltbarkeit. Empfehlenswert ist, 1 bis 2 Stunden vor dem Genuss, den Wein zu entkorken. Bei jungen Weinen sorgt die Verwendung einer Karaffe für eine gute Sauerstoffversorgung.

Harmoniert mit Rindfleisch, Wild, Rotweinsaucen, gereiftem Käse


Informationen

Farbe: rot

Geschmack: trocken

Alkoholgehalt: 13,0%

Serviertemperatur: 16° C

Rebsorte: Pinot Noir

Anbaugebiet: Frankreich, Burgund

Allergene: enthält Sulfite


37,00 EUR (Abholpreis), 0,75-Flasche

(49,33  EUR / Ltr.)


"Schöne, tiefe, dunkle Farbe. Das Aroma ist kraftvoll und komplex: Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Würznoten, ein körperreicher Wein.“ Die Tanninstruktur ermöglicht eine sehr gute Haltbarkeit. 

© Schilling’s Weindepot 2020                                                                                     Impressum und Datenschutzerklärung