Valpolicella Ripasso Classico Superiore DOC, Tenute SalvaTerra, 2013

Beschreibung

Dieser Valpolicella Ripasso Classico stammt geographisch aus der Gegend von Prun. Das kleine Dorf Prun mit Blick auf Negrar hat eine nahezu majestätische Lage in dem wunderschönen Tal, im oberen Teil des Valpolicella-Gebietes. Dieses ist weltweit bekannt für die Steinbrüche, aus denen der "Prun Stone“ hervorgehtDieser Stein wurde für den Bau der Arena von Verona verwendet sowie für viele andere wichtige historische Paläste und Monumente in Valpolicella und im Gebiet um Verona. 

Der Ripasso, der auch als kleiner Bruder des Amarone bezeichnet wird, gehört zu den wichtigsten Rotweinen Venetiens. Ripasso meint eine zweite Gärung der Trauben, dieses Mal auf dem Trester des Amarone. Der Wein nimmt dabei den Geschmack des Amarone an und wird deutlich voluminöser und fruchtvoller. Nach sechs Monaten Barriquereife zeigt sich der Ripasso in perfekter Trinkform. 

Der Ripasso Classico Superiore von der Tenute Salvaterra: elegant, würzig, feine Noten, die an reife Kirschen und rote Beeren erinnern, am Gaumen reichhaltig und intensiv, Aromen von Kirsch- und Johannisbeernoten, gutes Alterungspotential. 

Harmoniert mit italienischer Küche, Schmorbraten, Parmesankäse


Informationen

Farbe: rot

Geschmack: trocken

Alkoholgehalt: 14%

Serviertemperatur: 18° C

Rebsorte: Corvina, Corvinone, Rondinella

Anbaugebiet: Italien, Veneto

Allergene: enthält Sulfite


15,85 EUR (Abholpreis), 0,75-Flasche

(21,13 EUR / Ltr.)


Ripasso meint eine zweite Gärung der Trauben, dieses Mal auf dem Trester des Amarone. … elegant, würzig, feine Noten, die an reife Kirschen und rote Beeren erinnern, am Gaumen reichhaltig und intensiv, Aromen von Kirsch- und Johannisbeernoten.

© Schilling’s Weindepot 2019                                                                                     Impressum und Datenschutzerklärung